Frühbucher-Rabatt

Die Balearen im westlichen Mittelmeer

Die Balearen sind eine Inselgruppe im westlichen Mittelmeer, die im Wesentlichen aus den vier bewohnten Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera besteht. Je nach Definition kann auch noch Carbera, eine Kleinstinsel vor Mallorca, als bewohnte Insel der Balearen gewertet werden. Darüber hinaus gehören noch rund 150 unbewohnte Inseln zu den Balearen, die teilweise beliebte Ziele für Bootsausflüge sind und weitgehend unter Naturschutz stehen. Mallorca und Menorca sind die Hauptinseln der Balearen, während Ibiza und Formentera als Pityusen zwar ein eigenes Archipel bilden, politisch aber dennoch zur autonomen Region der Balearen zählen. Der Tourismus auf den Balearen konzentriert sich vor allem auf den Sommer, was insbesondere für den Bereich Jugendreisen gilt, findet mit wechselnden Schwerpunkten aber das ganze Jahr über statt.

Gemessen an der Gesamtleistung der regionalen Wirtschaft besitzt der Tourismus auf den Balearen den höchsten Stellenwert aller 17 autonomen Regionen in Spanien. Die mit Abstand größte Stadt auf den Balearen ist Palma de Mallorca auf der gleichnamigen Hauptinsel. Dementsprechend groß ist auch das touristische Interesse an Palma, das zusammen mit Eivissa, der Hauptstadt Ibizas, als eine der Party-Hochburgen in ganz Europa gilt. Gleichzeitig wehrt man sich auf Mallorca allerdings gegen das Image als reine Party-Destination, und das auch völlig zu Recht. Mallorca hat in der Tat mehr zu bieten als “nur“ den Ballermann und die Schinkenstraße. Auch wenn der Partyurlaub nach wie vor eine feste Größe auf Mallorca darstellt, verfügt die Insel auch über zahlreiche Angebote in den Bereichen Sport, Kultur und Natur, was in ähnlicher Weise auch für Ibiza gilt.

Sehr beliebt sind die Balearen auch als Destination für einen Segelurlaub im Mittelmeer, was nicht zuletzt den schönen Yachthäfen zu verdanken ist, die in nahezu allen Ferienorten an der Küste zu finden sind. Darüber hinaus verfügen die Balearen über einen außergewöhnlich hohen Anteil an Residenten, die sich auf Mallorca oder Ibiza eine neue Existenz aufgebaut haben oder ihren Lebensabend in mediterraner Umgebung genießen wollen. Von Deutschland aus gibt es ganzjährig günstige Direktverbindungen auf die Balearen, die nur zwei Flugstunden entfernt und damit im unmittelbaren Nahzielbereich liegen.